Wichtiger Hinweis

Um die Sicherheit unserer Mitarbeiter*innen und unserer Gäste zu gewährleisten, haben wir nach Vorgaben der österreichischen Bundesregierung ein Hygiene- und Sicherheitskonzept erstellt.
 

Grundsätzlich gilt für alle Gäste:

  • Mund-Nasen-Schutz beim Betreten der Hütte und in den vorgesehenen Bereichen tragen
  • Abstand halten mindestens 1 Meter
  • nicht Hände schütteln und auf Körperkontakt verzichten
  • Niesen und Husten in die Armbeuge
  • regelmäßig Hände waschen

Für die Nächtigungsgäste ist wichtig im Voraus zu wissen:

  • Anreise darf nur in gesundem Zustand erfolgen
  • ohne Reservierung ist es nicht möglich zu übernachten
  • von allen Gästen werden die Daten erfasst (Rückführbarkeit bei Covid19-Verdacht); die Gäste bestätigen mit Unterschrift, dass sie sich gesund fühlen
  • für eine Übernachtung sind mitzubringen: ein Schlafsack (kein Hüttenschlafsack!!!), ein Kopfkissenbezug, ein Spannleintuch – es stehen keine Decken zur Verfügung!
  • Mund-Nasen-Schutz und Desinfektionsmittel sind mitzubringen
  • der Eincheck erfolgt mit einer verantwortlichen Person der Gruppe, der Rest der Gruppe wartet draußen

Wir freuen uns auf unsere Gäste und wünschen uns allen einen sicheren und doch erlebnisreichen Sommer!



Willkommen am Taschachhaus

Ausbildungsstützpunkt auf 2.434m

Der DAV-Ausbildungsstützpunkt Taschachhaus im Pitztal bietet ideale Voraussetzungen für

  • alpine Hochtouren, Eistouren, Aus- und Fortbildungen, Expeditionsvorbereitungen aber auch sehr schöne ein- und mehrtägige Wandermöglichkeiten in beeindruckender Landschaft.
  • gute Erreichbarkeit der Hütte über verschiedene Zustiegsmöglichkeiten
  • komfortable Schlaf- und Duschmöglichkeiten
  • serviceorientierte ausgezeichnete Bewirtung
  • organisierter Gepäcktransport zur Hütte
  • moderne Seminarräume
  • Kletterhalle
  • (drahtloser) Internetzugang

Es würde uns freuen, wenn Ihrem virtuellen Besuch hier auf unserer Webseite auch ein tatsächlicher folgt!
Barbara Klingseis & Christoph Eder



Aktuelle Webcam-Bilder

WebcamWebcam

News

21.09.20
Kurzer knackiger hochalpiner Klettersteig am Taschachhaus: Dieser Klettersteig wurde errichtet, um den westlichen Steilaufschwung Sexegertenferner, welcher immer mehr ausapert, sicher umgehen zu können.

Schwierigkeit: B – mittel

Höhendifferenz ca. 150 m

Zustieg zum Steig (vom Taschachhaus) ca. 50 min.

Begehungsdauer Steig ca. 30 min.

Abstieg über Steig

Einfach bis alpin, ausgesetzte Stellen gesichert, gut markiert

Tobias Jungk zog sich im Juli 2015 wenige Meter oberhalb des Klettersteigs bei einem Spaltensturz tödliche Verletzungen zu
... Mehr...Weniger
19.09.20
Noch steht sie - die Eishöhle an der Zunge des Taschachferners ... Die Expeditionsvorbereiter vom DAV-Summit-Club haben ein perfektes Plätzchen gefunden ... ... Mehr...Weniger
18.09.20
Langsam neigt sich diese schwierige Sommersaison dem Ende zu ... (27.09. Schließung) ... Danke Melanie für diese tolle Aufnahme! ... Mehr...Weniger
15.09.20
Wie zapfig das Wasser war, sieht man aus dieser Perspektive nicht ... Danke Schorsch und Gruppe für das tolle Foto ... Mehr...Weniger
02.09.20
Typisch Herbst: im Tal das morgendliche Nebelmeer - am Berg bereits klar ... ... Mehr...Weniger
Kontakt Hütte
Taschachhaus
A-6481 St. Leonhard im Pitztal
Tel: +43 664 1384465
Kontakt Tal
Innerberg 104
A-6133 Weerberg
Tel: Oktober bis Mai - Montag bis Freitag, 08.00 bis 18.00 Uhr: +43 664 1384465

Kästle Petzl Deuter komperdell komperdell komperdell