11.12.18
Alexander Huber, 49 Jahre alt, Profibergsteiger und Teil des Kletterduos "Huberbuam" gilt als einer der besten Allroundbergsteiger der Welt. Hier erzählt er, wie wichtig #unserealpen sind und warum es sich lohnt, sie zu beschützen:


„Für mich sind die Alpen der Boden, auf dem ich lebe. Mein Lebensraum, und zwar in vollem Umfang. Weil ich hier wohne, arbeite und meine Freizeit verbringe. Die Alpen sind ja weltweit tatsächlich das Beste, um der Leidenschaft des Bergsteigens nachgehen zu können, und auch objektiv betrachtet sind die Alpen wegen der kleinräumigen Vielfalt das schönste Gebirge der Welt. Das Berchtesgadener Land, der Wilde Kaiser, die Dolomiten, das Bergell oder der Montblanc. Man könnte so viele Regionen der Alpen aufzählen, die jede für sich genommen zum Schönsten gehören, was die Bergwelt zu bieten hat. Die Alpen sind ein Rückzugsgebiet der Natur inmitten der zivilisierten Welt Mitteleuropas und verdienen deswegen besonderen Schutz. Deswegen habe ich auch für die Wiederherstellung des Alpenplanes gekämpft. Über 40 Jahre lang wurde der Alpenplan als gemeinsame Ebene des Denkens verstanden, bei der sich Gesellschaft, Politik und Wirtschaft getroffen haben. Nach der beschlossenen Änderung des Alpenplanes wurde die Unantastbarkeit dieses Konsenses verletzt. Es ist gut, dass der Koalitionsvertrag der neuen bayerischen Landesregierung vorsieht, diese Unantastbarkeit wiederherzustellen.“

Mehr zu der alpenweiten Kampagne unter: www.alpenverein.de/unsere-alpen

Foto: Jan Vincent Kleine
... Mehr...Weniger
24.11.18
Schau rein! ... Mehr...Weniger
03.11.18
Update Taschachhaus: Zustieg zur Hütte ab Talstation Materialseilbahn im Schnee; bei der Hütte ca. 30 cm. Drei Bergsteiger sind bereits heute mit Tourenschi aufgestiegen ... ... Mehr...Weniger
04.10.18
Wir geniessen es, draussen zu sein ... ... Mehr...Weniger
01.10.18
Schweren Herzens haben wir uns nach tollen und intensiven 12 Jahren entschieden, uns noch einmal einer neuen beruflichen Herausforderung zu stellen - wer Lust hat, an einem außergewöhnlichen Ort in Kooperation mit einer engagierten und hervorragenden Sektion zu arbeiten und die entsprechenden Voraussetzungen mitbringt, siehe
www.alpenverein.de/Der-DAV/Jobs/?article83734951-3dc8-12a7-6385-f09ea124f444=207460ac-9a30-79e8-f...
... Mehr...Weniger
24.09.18
Wir haben die Sommersaison 2018 beendet und möchten uns bei all unseren Gästen bedanken, die uns besucht haben! Danke auch an unsere MitarbeiterInnen, ohne die es nicht möglich wäre, das Haus zu bewirtschaften. Danke an unsere Sektion (DAV München) und an Thomas Gesell! Vielen Dank auch an die Veranstalter, die uns seit vielen Jahren die Treue halten (insbesondere Alpine Welten, DAV Summit Club, Mountain Elements, Blue Mountain Spirit, Alpinschule Oberstdorf, Bergschule Kleinwalsertal u.v.a.m.). Herzlichen Dank an unsere Kooperationspartner (Deuter, Komperdell, Petzl, adidas). Und Danke an unsere Lieferanten, die uns immer mit guter frischer Ware beliefern!

Und wie heißt es so schön: Nach der Saison ist vor der Saison: 2019 öffnet das Taschachhaus am 13. Juni
... Mehr...Weniger
21.09.18
Grandiose Laufkulisse! Das Training hat wieder begonnen ... ... Mehr...Weniger
18.09.18
Auch der DAV Wasserburg hat die tolle Herbststimmung genossen - Danke Schorsch für Euren Besuch! ... Mehr...Weniger
17.09.18
Taschachjoch: warum auch hier eine gute Spuranlage notwendig ist ... ... Mehr...Weniger
14.09.18
Pächter gesucht ...Wir suchen neue Pächter für das Heinrich-Schwaiger-Haus!

Interessiert? Alle Infos gibt's hier: bit.ly/2CDjtTR
... Mehr...Weniger
13.09.18
Taschachferner Aushöhlungen auf der Zunge ... Mehr...Weniger
Kontakt Hütte
Taschachhaus
A-6481 St. Leonhard im Pitztal
Tel: +43 664 1384465
Kontakt Tal
Innerberg 104
A-6133 Weerberg
Tel: +43 664 1384465

adidas Kästle Petzl Deuter komperdell Höhenbalance