Gehzeit: 3 Stunden

Dieser Steig zählt zu den schönsten hochalpinen Routen in den Ostalpen!

Mit der Wildspitzbahn der Pitztaler Gletscherbahn geht es auf den 3.440 m hohen Hinteren Brunnenkogel. Von dort über den markierten teils mit Handseilversicherungen und Stufen präparierten Steig zur Moräne des Taschachferners. Über eine Steilstufe gelangt man auf den Gletscher; dieser sollte mit Steigeisen bzw. zumindest mit Grödeln gequert werden. Orographisch linksseitig des Taschachferners geht es über den Rimlsteig zum Taschachhaus.